Bundesprogramm Sprache

Sprachprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bis 2019

Marika Palmer (ab 5/2020) – examinierte Logopädin, Sprachfachkraft Kita „Lisa“

Sprache ist der Schlüssel zu gleichen Bildungschancen für alle Kinder von Anfang an. Das Programm richtet sich hauptsächlich an Kindertageseinrichtungen, die einen überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem Bedarf an sprachlicher Bildung und Förderung aufweisen.

Ziel: Um jedem Kind die gleichen Startchancen für einen erfolgreichen Bildungsweg zu ermöglichen, gilt es, die frühe sprachliche Bildung bestmöglich umzusetzen. Deshalb widmen sich Einrichtungen im Bundesprogramm folgenden Bereichen besonders: alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit, inklusive Bildung (kulturelle und soziale Vielfalt wird wertgeschätzt und die Partizipation aller unterstützt.), Zusammenarbeit mit Familien (Bildungspartnerschaften mit den Eltern eingehen).

  • Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte, Beobachtung von Kindern in Spiel- und Alltagssituationen
  • Planung, Anleitung und Durchführung sprachfördernder Angebote im Kitaalltag (Begleitung, Vor- und Nachbereitung von Morgen- und Gesprächskreisen)
  • stärkt das pädagogische Personal bei der Umsetzung der Schwerpunkte alltagsprachliche Bildung und Inklusion
  • Unterstützung der Eltern zu Themen der Sprachbildung und -förderung zu Hause
  • Zusammenarbeit mit dem Handlungsprogramm „Aufwachsen in sozialer Verantwortung“, tägliche Absprachen mit Leitung

Praxisbeispiel: Seit Juli 2020 integrieren wir die Geschichtensäckchen als sprachförderliches Angebot in den Gruppen. Durch die Mitarbeit der Eltern konnten viele Säckchen genäht und Material zum Befüllen gesammelt werden.

Die inhaltliche Planung, Durchführung und/ oder Begleitung des Angebotes erfolgt meist regelmäßig und orientiert sich möglichst an aktuellen Themen des pädagogischen Alltags, den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder.

Sprechzeiten: flexibel, nach Vereinbarung