Team

Das Einrichtungsteam setzt sich aus der Einrichtungsleitung und verschiedenen pädagogischen Fachkräften und Professionen zusammen. Die verschiedenen fachlichen Blickwinkel erleben wir als Bereicherung – alle gemeinsam lernen wir voneinander und nutzen unsere vielfältigen Stärken und Kompetenzen füreinander. Indem wir unsere Arbeit kritisch reflektieren, hinterfragen wir Gewohntes und Bewährtes und sind offen für Neues und für Veränderungen. Dabei orientieren wir uns an unseren Grundhaltungen wie: Wertschätzung, Vertrauen, gemeinschaftliches Miteinander, gegenseitige  Achtung und Respekt.

Unser Team besteht derzeit aus:

  • 2 SozialpädagogInnen – Kita Leitung  ->  Herr Maik Paust; stellvertretende Leiterin-> Frau Andrea Laube,
  • 15 staatlich anerkannten ErzieherInnen,
  • 1 Mitarbeiterin in der berufsbegleitenden Ausbildung zur Erzieherin
  • 1 Erzieherin mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation,
  • 2 Heilpädagoginnen,
  • 1 Sozialpädagogin im Handlungsprogramm,
  • 1 pädagogische Mitarbeiterin (Kulturdolmetscherin),
  • 1 Assistenzkraft (Krippe)
  • 1 Fachkraft für Sprache,
  • 1 Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr.

Die Zusammenarbeit im Team soll dem Wohle der Kinder in unserer Einrichtung dienen, daher nutzen wir verschiedene Methoden, die eine Einbeziehung und Beteiligung aller pädagogischen Fachkräfte ermöglichen:

  • regelmäßig stattfindende organisatorische und pädagogische Dienstberatungen,
  • wöchentlich stattfindende Wochenplanung zur Reflexion der Bildungsangebote, Planung des Tagesablaufes, Absprachen zur Folgewoche,
  • wöchentlich stattfindende Kinderbesprechnung „Positiver Blick aufs Kind“,
  • nach Bedarf notwendige Fallberatungen,
  • am Bedarf orientierte individuelle Weiterbildungen oder Inhouse-Seminare für das gesamte Team,
  • regelmäßige Arbeitsgruppe „Integration“,
  • bedarfs- und situationsorientierte Absprachen und Arbeitsteams,
  • hinzuziehen weiterer Unterstützungsangebote des Eigenbetriebes.

Da die Zusammenarbeit nicht nur innerhalb des Team für uns von großer Bedeutung ist, pflegen wir diese auch mit externen Mitarbeitern und/oder Dienstleitern, welche zum Teil auch Kontakt mit den Kinder haben. Insbesondere zur Abstimmung von Förderzielen und Hilfemaßnahmen für die Kinder, ist die Zusammenarbeit mit externen Fachkräften relevant. Ebenso arbeiten wir darüber hinaus nach Bedarf und Möglichkeiten mit anderen Projekten im Stadtteil zusammen, um unseren Kindern vielfältige Bildungserfahrungen zu ermöglichen.

Derzeit arbeiten wir zusammen mit:

  • Schule und Hort,
  • dem Jugend- und Sozialamt,
  • Therapeuten (z.B. ErgotherapeutInnen und LogopädInnen),
  • der Frühförderung,
  • Familienhilfe,
  • den Honorarkräften für das DSC Sportangebot,
  • Essenanbieter Servito (feste Küchenkraft im Haus),
  • RWS Hausmeisterservice (fester Hausmeister gemeinsam mit Hort),
  • Form Dienstleitungen (Reinigungskräfte).